Diakonie
Diakonisches Werk
Hochtaunus
Große Chance: Share Value Stiftung verdoppelt jede Spende!
ARCHIV ARTIKEL ....

Michael Hibler, Christiane Weispfenning und Dr. Karsten Krakow
Michael Hibler, Leiter Diakonisches Werk Hochtaunus, Christiane Weispfenning, Vorsitzende des Stiftungsrats der Share Value Stiftung, und Prof. Dr. Karsten Krakow, Chefarzt der ASKLEPIOS Neurologischen Klinik Falkenstein, bei der Übergabe der Zusage (v. li.)

Die Auszahlung des Höchstbetrages von 15.000 Euro ist an die Bedingung geknüpft, dass Andere ebenfalls spenden. Konkret heißt das: Es geht um jede einzelne Spende! Jeder Betrag ist willkommen, und jede Spende wird jetzt verdoppelt, bis zu einem Gesamtbetrag von 15.000 Euro. Bitte machen Sie mit und helfen Sie uns, diese Aktion zum Erfolg zu bringen.

Spendenkonto der EpilepSIE-Stiftung der Diakonie in Hessen

Konto 50 44 36 02 03, Bankleitzahl 500 500 00
IBAN DE03 5005 0000 5044 3602 03
Stichwort: "SVS x 2"

Die Verdoppelungsaktion gilt zweckgebunden für die fachspezifische Epilepsieberatung in Bad Homburg. Die Beratungsstelle ist eine der wenigen in Hessen und besteht seit 2005. Sie finanziert sich rein aus Spenden.

Christiane Weispfenning, die Vorsitzende des Stiftungsrates der Share Value Stiftung überreichte die schriftliche Zusage anlässlich des Benefizkonzertes der EpilepSIE-Stiftung am 9. März an Michael Hibler, den Leiter des Diakonischen Werkes Hochtaunus.

Wir danken der Share Value Stiftung und allen Freunden der EpilepSIE-Stiftung für ihre Spenden.

Informationen zur Share Value Stiftung gibt es auf ihrer Website:
www.share-value.de
.
Sonne